Betriebliche(r)%20Gesundheitsmanager(in)

Betrieblicher Gesundheitsmanager

Betrieblicher Gesundheitsmanager - Übersicht

Der Lehrgang zum Betrieblichen Gesundheitsmanager ist darauf ausgerichtet, Ihnen die praktische Projekt- und Prozessplanung eines BGM näher zu bringen. Aufbauend auf den Ergebnissen einer Ist-Situations-Analyse entwickeln Sie Standards, die für zukünftige Vorgehensweisen innerhalb des Managementsystems eingesetzt werden können. Der Lehrgang befähigt die BGM-Fachkraft, den Managementprozess aufzubauen, zu verwirklichen und fortlaufend zu verbessern und  gesundheitsförderliche Strukturen und Prozesse systematisch und nachhaltig zu schaffen.

Warum benötigt ein Unternehmen Betriebliche Gesundheitsmanager?

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) muss von einer Vertrauensperson gelenkt werden, die sich sowohl um die Belange der Belegschaft als auch des Arbeitgebers kümmert. Betriebliche Gesundheitsmanager spielen bei der Übermittlung von relevanten Informationen im sensiblen gesundheitlichen Kontext eine besondere Rolle. Und durch ihr Know How im präventiven Umgang mit Unfall- und Gesundheitsgefahren sind sie eine zusätzliche anerkannte Fachkraft.

Betriebliche Gesundheitsmanager sind Menschen mit Persönlichkeit. Sie strahlen selbst in hektischen Situationen Ruhe aus und wirken somit positiv auf ihr Umfeld ein. Sie vermitteln Optimismus und ihr Verhalten wirkt motivierend. Allesamt Eigenschaften, die für die Lenkung im BGM notwendig sind.

Inhalte des Seminars zur Fachkraft (BGM)

  • Projektmanagement im BGM

  • Akteure und Zielgruppen im BGM

  • Systematisches Arbeiten im BGM

  • BGM im Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Grundbegriffe im Projektmanagements (PM)

  • Teammanagement und Steuerungsprozesse

  • Projektstrukturierung und Projektplanung

  • Gantt- und Meilensteindiagramme

  • Ressourcen und – Kostenplanung

  • Risikomanagement

  • Qualitätsmanagement

  • Projektsteuerung

  • Kommunikationsmanagement

  • Führung im Projekt

  • Interessenskonflikte, Informationsdefizite

  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

  • Netzwerkarbeit in den Lebenswelten

  • Datenschutz

  • Dokumentation & Qualitätssicherung im BGM

  • Controlling im BGM

Betrieblicher Gesundheitsmanager - Eckdaten

Abschluss und Zertifikat:

Betrieblicher Gesundheitsmanager (BBGM)

​Zulassungsvoraussetzung:

Ausbildung zur Fachkraft (BGM)

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte, Personaler, Betriebsmediziner, Sicherheitsfachkräfte sowie Interessierte & Beauftragte im BGM

Dauer und Umfang:

48 UE / 4 Tage

Zeiten:

1. bis 4. Tag: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die nächsten Termine:

03./04. und 17./18.03.2021 ONLINE (ZOOM)

07./08. und 28./29.06.2021 Berlin

07./08. und 21./22.06.2021 Frankfurt

07./08. und 21./22.06.2021 Hamburg

07./08. und 21./22.06.2021 Leipzig

07./08. und 28./29.06.2021 München

14./15. und 28./29.06.2021 Essen

14./15. und 28./29.06.2021 ONLINE (ZOOM)

Gebühren:

1250 € (eine finanzielle Förderung ist möglich. Sprechen Sie uns darauf an!)

Telefonische Beratung:

unverbindlich unter 0201 - 439 39 825 oder

Broschüre Betrieblicher Gesundheitsmanager:

kostenlos zum Download

Lernmethodik zum Betrieblichen Gesundheitsmanager

Je nach Format variieren die Lernmethoden etwas. Grundsätzlich gilt der Blended Learning-Ansatz:

Dies ist eine Kombination aus Selbstlernphase mittels eBook und Präsenzveranstaltung (bzw. virtueller Veranstaltung) zur Erreichung des Lernziels. In den jeweiligen Modulen werden die Inhalte über Frontalunterricht, (Klein-)Gruppenaufgaben und anhand von Best-Practice-Beispielen vermittelt.

Lotse + Fachkraft + Manager = Business Health Manager

Das Seminar zum Betrieblichen Gesundheitsmanager ist der dritte und letzte Abschnitt der Weiterbildung zum Business Health Manager. Aufbauend auf den Fachkenntnissen des BGM-Lotsen und der BGM-Fachkraft erhalten Sie durch eine Abschlussprüfung* das anerkannte BBGM-Zertifikat zum Betrieblichen Gesundheitsmanager und erwerben darüber hinaus den Abschluss zum "Business Health Manager", der als Basis für den Business Health Consultant dient.

Werfen Sie einen Blick in die gesamte Weiterbildungsreihe und sparen Sie im Vergleich zur Einzelbuchung!

BGM-Profis mit der Akademie KRAFTWERK

Die TÜV-geprüfte Akademie KRAFTWERK arbeitet in der Praxis für die Praxis und konzentriert sich zu 100% auf die betriebliche Gesundheit. Sie agiert dabei in nationalen, wie regionalen Netzwerken und Sie profitieren von jahrzehntelanger Erfahrung im BGM und der Unternehmensentwicklung.

Der Lehrgang zum Betrieblichen Gesundheitsmanager ist TÜV-geprüft (ISO 21001:2018) und vom Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM) zertifiziert und erfüllt damit höchste Qualitätsstandards.

Der Einstieg ins BGM mit anerkanntem Zertifikat: Mit den Seminaren der Akademie KRAFTWERK erhalten Sie Ihren deutschlandweit anerkannten Abschluss mit höchstpraktischem Bezug.

TÜV Zertifikat ISO 21001 Akademie KRAFTWERK
TÜV-Zertifikat ISO 9001 Akademie KRAFTWERK
Logo_BBGM_cmyk_WEB.png

* Die schriftlichen Prüfungen zur BGM-Fachkraft (BBGM) bzw. zum Betrieblichen Gesundheitsmanager (BBGM) mit Anerkennung durch den Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM) sind freiwillig und können im jeweiligen Anschluss an den Lehrgang absolviert werden. Wir informieren Sie gerne über Gebühren und Anmeldevorgang. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin!

Standorte:

Berlin

Essen

Frankfurt am Main

Hamburg

Leipzig

München

Zur Schwester-Akademie:

campus naturalis

Akademie KRAFTWERK GmbH

An der Reichsbank 8

45127 Essen

www.akademie-kraftwerk.info

info@akademie-kraftwerk.de

0201 - 439 39 825

Impressum

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Weißes Xing
TÜV Zertifikat ISO 21001 Akademie KRAFTWERK
TÜV-Zertifikat ISO 9001 Akademie KRAFTWERK
Logo BBGM